19. + 20. April 2018, Messezentrum Bad Salzuflen

KIS – Fachmesse für Kunststoffinnovationen

Von der Idee bis zur Serienreife

Der Kunststoffmarkt in Deutschland wird geprägt durch Innovation, Know How, Kompetenz und starke Zulieferer. Ostwestfalen / Lippe ist der Standort der alle Kompetenzen in sich vereinigt. Die Region wird geprägt von handwerklichen Spezialisten, Erfinderreichtum, exzellenter fachlicher Ausbildung, Ing. Wissen und einem dynamischen Management.

Das ist der Grund, warum unsere Partner und wir uns entschlossen haben,an dem Standort Bad Salzuflen, das mit dem exklusiven Messezentrum Bad Salzuflen über beste Voraussetzungen verfügt, eine Plattform zu bieten, auf der sich erfolgreiche Unternehmen der Kunststoffbranche wieder präsentieren können.

Die Fertigungskette „von der Idee bis zu Serienreife“ soll in diesem Ausstellungsprojekt umgesetzt werden, durch kompetente und starke Partner die in den einzelnen Fertigungsschritten implementiert sind.

Vorgestellt wird das Netzwerk der heimischen Kunststoff- und Formenbauspezialisten das sich inzwischen auf die ganze Welt erstreckt.

Die globale, mediale und elektronische Welt hat auch nicht vor der Kunststoff- und Formenbaubranche halt gemacht, doch nirgends kann man seine Produkte und Dienstleistungen besser darstellen als auf einer Messe.

Das erklärende und gesprochene Wort wird immer erfolgreicher sein, als jedes zur Verfügung stehende Medium.

„Funktionalität hat einen Ursprung“, dieser der Natur nachempfundenen Selbstorganisation und Eigenoptimierung hat sich die KIS zum Leitbild genommen.

Wir laden Sie als Aussteller, Förderer oder Besucher an dieser interessanten Messe teilzunehmen herzlichst ein!

Aussteller werden Rückblick 2017

Ausblick 2018

Die KIS 2017 war ein voller Erfolg und kann als Start in eine erfolgreiche Messezukunft der Kunststoffbranche und deren Zulieferer am Standort Bad Salzuflen mit dem prädestinierten Messezentrum gewertet werden.

Für 2018 wollen wir unsere eigene Ansprüche erhöhen um den Anforderungen der Aussteller und den Bedürfnissen der Fachbesucher noch mehr gerecht zu werden.

Die offene Gestaltung der Messe die einen gemütlichen und übersichtlichen Eindruck hinterließ wird in jedem Fall beibehalten. Aussteller und Fachbesucher konnten und können in angenehmer Atmosphäre miteinander kommunizieren und Geschäfte begründen. Die KIS-Messe soll auch zukünftig genau diese Struktur und die Atmosphäre beibehalten und einzigartig in Ihrer Gestaltung bleiben.

Die Standgröße wird auch 2018 für die Aussteller von min. 10 qm bis auf max. 60 qm begrenzt bleiben.

Wir legen großen Wert auf schlanke Stände, viel Information, gute Ver- und Bearbeitungsphilosophien und optimale Fertigungsverfahren.

Nach einigen kleinen Umstrukturierungen wird in wenigen Tagen der Hallenplan erscheinen und die sich bereits jetzt vorab angemeldeten Aussteller, sowie alle interessierten Firmen können dann die Stände buchen.

KIS 2018 soll wieder ein "Top-Event im Norden" werden.

Unsere Partner