19. + 20. April 2018, Messezentrum Bad Salzuflen

Aussteller: Ferrum Edelstahlhärterei GmbH

Nord-West-Ring 35
32832 Augustdorf
Telefon: +49 5237 9696-0
E-Mail: info@ferrum-edelstahlhaerterei.de
Homepage:http://www.ferrum-edelstahlhaerterei.de

Die Ferrum Edelstahlhärterei GmbH ist ein etabliertes, mittelständisches, familiengeführtes Unternehmen mit Sitz in Augustdorf, welches als Dienstleister dem Wirtschaftszweig der metallbe- und verarbeitenden Industrie zugeordnet wird.

Ziel des betriebswirtschaftlichen Handelns ist es, seit der Gründung des Unternehmens im Jahre 1975, eine Vorreiterrolle im Bereich der modernen Werkzeugbehandlung einzunehmen und Ihren Anforderungen gerecht zu werden.

Durch modernste Anlagen, Instrumente und Verfahren wird ein hohes Niveau an Kundenzufriedenheit, sowohl in quantitativer, qualitativer als auch in terminlicher Hinsicht gewährleistet. Dieses wird durch das integrierte Qualitätsmanagementsystem des Unternehmens und die regelmäßige Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001 und DIN EN ISO 50001 unterstützt.

Das betriebswirtschaftliche Handeln des Unternehmens ist durch den Grundsatz der Nachhaltigkeit und Kontinuität gegenüber den Kunden, Lieferanten, Mitarbeitern und dem Unternehmensumfeld geprägt, sodass Ihnen die Ferrum Edelstahlhärterei GmbH als ein vertrauensvoller Partner für „Zufriedenheit in der Härtetechnik“ zur Verfügung steht.

Das Dienstleistungsspektrum des Unternehmens umfasst zum einen thermische Verfahren, wie das Vakuumhärten, das Anlassen, Glühen und Vergüten als auch das Tiefkühlen von Bauteilen bis - 120°C. Zum anderen kommt der Bereich der thermochemische Verfahren, wie das Abschreck- und Einsatzhärten im Salzbad oder unter Schutzgas im Kammerofen, sowie das Salzbad- , Gas- und Plasmanitrieren, hinzu. Abgerundet wird des Dienstleistungsspektrum durch das Brünierens, einer thermochemischen Oberflächenbehandlung, durch das Nass- und Trockenstrahlen von Bauteilen, durch Materialanalysen, sowie Härteprüfung (nach Rockwell, Brünell und Vickers) und der Erstellung von Härtezeugnissen nach DIN EN 10204.

Bei Interesse bieten wir auch Beratungen zur richtigen Materialauswahl und Bearbeitung von Metallen vor und während des Entwicklung- und Herstellungsprozesses, sowie Schulungen Ihrer Mitarbeiterin unserem Hause an.

Sie finden uns an Stand: I.10.1


Edelstahlhärterei